Empfehlungen für Unterkünfte in Italien

  • 1
  • 2

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Ein Sprung ins warme Thermalwasser mit den Kindern, Sonnen auf der Strandwiese und Picknick unter freiem Himmel; das ist eine phantastische Idee für ein tolles Tagesausflug im Hinterland des Gardasees. Vor allem wenn in einem grünen Naturrahmen inmitten eines 5.000 qm großen, atemberaubenden Parks. Das Thermalpark "Villa dei Cedri" befindet sich in Colà, ein Ortsteil von Lazise, im östlichen Hinterland des südlichen Gardasees. Man erreicht ihn in ca. 20 Autominuten vom Gardaseeufer (Lazise oder Garda).

Zwischen Zypressen, Thujen und über zweihundert Jahre alten Buchen (Sequoiadendron giganteum) hat eine Thermalquelle, die ihre Entdeckung einem reinen Zufall verdankt, den herrlichen Park der Villa dei Cedri (wörtlich Zedernvilla) in einen Ort der Behaglichkeit verwandelt.

Aus der Quelle des Thermalsees sprudelt warmes, leichtes, an Mineralen armes Wasser, das reich an Bikarbonat, Kalzium, Magnesium, Lithium und Silikat (ein wichtiges Element um der Arteriosklerose vorzubeugen) ist. Das Wasser emporquillt an mehreren Stellen mit 37° Grad Wärme aus dem Seeboden, mit einem täglichen Wasseraustausch das der Hälfte des Volumens des Sees entspricht (3.500 Kubikmeter Wasser in 24 Stunden).
Eine Thermalgrotte, die ursprünglich als beschönigendes und überraschendes Element gedacht war, dient heute, dank ihren Wasserfällen und –Läufen, als richtige Hydromassage im Freiem und Thermal-Mineral-Wellness Naturhallenbad.
Der See ist ganzjährig geöffnet und ladet, in bezaubernder Weise beleuchtet, auch nachtsüber zum Baden.

Villa dei Cedri S.p.A.
Piazza di Sopra, 4
I-37010 Colà di Lazise (VR)
Tel. 0039.045- 759 09 88
Fax 0039.045- 649 03 82
www.villadeicedri.com


Besondere Reiseziele

  • 1
Weitere Vorschläge Mautaste+klicken für ALLE ALLE LADEN!