• Park Sigurtà - Autor: Zivya (bearbeitet)

    Botanisches Prachtstück antiker Abkunft

    Der Garten-Park Sigurtà entstand im Jahre 1617 aus dem Anwesen “brolo cinto de muro” und ist ein 50 Hektar großer, ökologischer Komplex in der Nähe des Gardasees, nur acht Kilometer vom Städtchen Peschiera entfernt. Es handelt sich um den zugehörigen Park der Villa Maffei, die von Pellesina, einem Schüler Palladios, erbaut wurde. Die Geschichte lehrt, dass sich im Jahre 1859 Napoleon III. in diesem Ansitz niederließ. Im Laufe der verschiedenen Jahreszeiten können fünf große Blütezeiten bewundert werden: Tulpen, Iris, Rosen,
  • Sirmione: Autor Diego Bonacina (bearbeitet)

    SIRMIONE: Thermalurlaub und römische Geschichte

    Catull und Vergil widmeten der “Perle des Gardasees” unsterbliche Lieder. Cäsar weilte dort und der Dichter Dante. Römer, Kimbern, Goten, Awarer, Langbarden, Scaliger, Venezianer beherrschten und prägten das auf einer Halbinsel liegende Sirmione. In jüngerer Zeit zählten Churchill, die Operndiva Callas und König Carlos zu den Gästen. Blick auf die Grotte des Catullus in Sirmione - Autor: Agsftw (bearbeitet) Die Thermalquellen: machten Sirmione seit der Römerzeit zum vielfrequentierten Erholungsziel. Mit der prächtigen Villa Cortine Palace besitzt es eines der wenigen 5*-Hotels
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • 41
  • 42
  • 43
  • 44
  • 45
  • 46
  • 47
  • 48
  • 49
  • 50
  • 51
  • 52
  • 53
  • 54
  • 55
  • 56
  • 57
  • 58
  • 59
  • 60
  • 61

Mit Bestpreisgarantie buchen!

  • 1
  • 1
  • 2